Schönes Wohnen

In der Mainzer Neustadt haben wir zwei Wohnungen in einem Haus. Sie befinden sich in der Nähe des gemütlichen und grünen Goetheplatzes. Per Bus oder Rad ist man in jeweils 10-15 Minuten an der Uni, die Haltestelle ist zwei Minuten um die Ecke. Zum Rhein und zum Supermarkt sind es etwa sieben Minuten zu Fuß.

Die Preise liegen zwischen ca. 250 und 350 Euro (warm) für Zimmer zwischen 9 und 22 Quadratmetern. Die wöchentlichen Putzdienste werden aufgeteilt.

Beispiel: So sind die Zimmer möbliert


In der
Moltkestraße 1 direkt neben der Pauluskirche wohnt man in der 1. Etage in fünf Zimmern, im EG in vier Zimmern mit direktem Anschluss an einen Garten. Die Möbel sind hochwertig und aus Vollholz: Schreibtisch, Bürostuhl, Deckenfluter, Bett und Buchregal gehören dazu. Internet (DSL) kann ebenso wie der Drucker genutzt werden.

Vom großzügigen Balkon gelingt der Blick in den grünen Garten, der zu den Wohnungen gehört und genutzt werden kann. Die Küche ist vollständig ausgestattet und eine Spülmaschine erleichtert das Abwaschen (und bewahrt bestimmt vor so manchem WG-Streit). Vier Badezimmer stehen zur Verfügung (vier Toiletten und zwei Duschen). Waschmaschine und Trockner sind im Erdgeschoss im Wäscheraum. Vor dem Haus haben wir zwei kostenfreie Parkplätze zur Verfügung und Fahrräder können in der Garage sicher abgestellt werden.

Im Seminarraum ist die Bibliothek mit ca. 4500 Büchern, die alle katalogisiert und digital einsehbar sind. Dafür ist das Programm „Citavi“ notwendig, das jeder Mainzer Unistudent kostenlos nutzen kann. Im Semester finden hier auch die wöchentlichen Spenerabende statt. Außerdem kann der Raum zum Arbeiten oder Freunde treffen verwendet werden.

Seminarraum mit Bibliothek

Schreibe einen Kommentar